Das CJD - Die Chancengeber CJD BFZ Wesel

AGH Querbeet - Alles hat seinen Wert

Das Projekt „Querbeet“ wird im Auftrag des Jobcenters Kreis Wesel durchgeführt.

Es richtet sich an die Zielgruppe langzeitarbeitsloser, gering qualifizierter arbeitsloser Menschen über 25 Jahren.  Im Projekt setzen sich die Teilnehmenden mit Möglichkeiten, der Verwertung von Produkten – insbesondere Lebensmitteln -  auseinander, die auf dem regulären Markt nicht mehr angeboten werden.

Insbesondere Menschen,  die  nur über ein geringes Einkommen und geringe Bildung verfügen, ernähren sich überwiegend schlechter als Besserverdienende. So essen sie tendenziell weniger frisches Obst und Gemüse, sondern mehr Fertig- und Halbfertigprodukte mit hohem Fettgehalt und geringer Nährstoffdichte wie etwa Pommes frites. Statt zu Obst und Gemüse greifen bereits Kinder aus sozialschwachen Familien eher zu Süßigkeiten, Limonade und Fast Food. Frisches Obst und Gemüse ist aber teilweise nicht günstig zu kaufen, so dass sozialschwache Menschen sich dies nur eingeschränkt leisten können. Hinzu kommt vielfach, dass die Kenntnisse über heimische/saisonale Produkte und die Möglichkeiten, diese für eine ausgewogene Ernährung zu nutzen, gering sind.

„Querbeet“ ist ein Angebot für sozialschwache Mitbürger neue Zugänge zu einer bewussten, gesunden und auch mit geringen Mitteln finanzierbaren Ernährung zu bekommen. Durch die Verwendung von regionalen Produkten wird zudem die Identifizierung mit der Heimat gestärkt.
Die von den Projektteilnehmern produzierten Waren werden über die Weseler Tafel e.V. an bedürftige Menschen kostenlos weitergegeben.

Die Teilnehmenden am Projekt lernen wichtige Grundlagen für eine gesunde, kostengünstige Ernährung, lernen in realitätsnahen Arbeitsprozessen Flexibilität und abwechslungsreiche Arbeiten mit unterschiedlichen Anforderungsgraden als Hilfe für die Integration in den Arbeitsmarkt kennen. Durch die Abgabe der Produkte an einkommensschwache Mitbürger leisten sie überdies einen wichtigen sozialen Beitrag.

Eine Teilnahme kann nur durch Zuweisung des Jobcenters Wesel erfolgen.

Gerne nehmen wir Sachspenden, die wir selbstverständlich auch abholen, an!

Weitere Informationen

Franziska Böhmelt

0281 33879-44
franziska.boehmelt@cjd.de

Flyer AGH Querbeet